Das Bild zeigt eine rechte Hand, die weiße Kreide hält, und eine dunkle Tafel, auf die die Struktur eines Netzwerks mit der Kreide gezeichnet wird.

Sie befinden sich hier:

Netzwerk der AG Progress Test Medizin der Charité

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin ist weltweit vernetzt. Die Herausforderungen im Gesundheitsbereich erfordern eine intensive nationale und internationale Zusammenarbeit von Behandlungszentren, Forschungs- und Bildungseinrichtungen. Grenzüberschreitende Kooperationen auf Spitzenniveau sichern der Charité ihren Spitzenplatz als eine der größten Universitätskliniken Europas.

Auf dieser Seite finden Sie einen Überblick über das wachsende Netzwerk der AG Progress Test Medizin der Charité mit:

  • Einrichtungen der Charité
  • Universitäten und akademischen Forschungseinrichtungen
  • staatlichen und nichtstaatlichen Organisationen

Kooperationspartner des PTM

Der PTM wird an der Charité erstellt und mittlerweile an vielen internationalen deutschsprachigen Universitäten in Österreich und Deutschland genutzt:

  • Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen
  • Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • Medizinische Fakultät der Univerisität Duisburg-Essen
  • Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Medizinische Universität Graz (Österreich)
  • Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
  • Medizinische Universität Innsbruck (Österreich)
  • Universität zu Köln
  • Johannes Kepler Universität Linz (Österreich)
  • Westfälische Wilhelms-Universität Münster
  • Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontone Neuruppin
  • Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
  • Medizinische Fakultät der Universität Regensburg
  • Medizinische Universität Wien (Österreich)
  • Universität Witten/Herdecke